Bachelor Chemische Biotechnologie

Eine der Schlüsseltechnologien um konventionelle industrielle Prozesse kostengünstiger und ökologischer zu gestalten sowie nachwachsende Rohstoffe für die industrielle Nutzung zu erschließen, ist die industrielle Biotechnologie, treffender als chemische Biotechnologie bezeichnet. Bei der Prozess-Entwicklung in der Biotechnologie sind dabei das Zusammenspiel von Biologie, Chemie und Verfahrenstechnik gefragt.

Ziel des Bachelorstudiengangs Chemische Biotechnologie ist es daher durch die passende Kombination von Themen der Chemie, Ingenieur- und Biowissenschaften umfassende Kenntnisse auf dem Gebiet der biotechnologischen und chemisch-stofflichen Umwandlungsprozesse zu vermitteln.

Der Vollzeitstudiengang dauert sechs Semester und schließt mit dem akademischen Grad „Bachelor of Science“ (B.Sc.) ab. Die Studierenden sind an der TU München eingeschrieben (immatrikuliert). Die Vorlesungen finden ausschließlich am Studienstandort des Wissenschaftszentrum Straubing statt. Die Unterrichtssprachen sind Deutsch/Englisch und die Kosten pro Semester belaufen sich auf 52 Euro für den Studentenwerksbeitrag. Weitere Infos zur Finanzierung finden Sie hier. Ein Studienstart ist immer zum Wintersemester möglich und der Bewerbungszeitraum für eine erfolgreiche Online-Bewerbung ist vom 15. Mai bis 15. Juli.

Die chemische Biotechnologie ist eine der zentralen Technologien für den Ersatz konventioneller Prozesse durch effizientere und ökologischere Prozesse und für die Substitution von fossilen Rohstoffen durch nachwachsende Ausgangsstoffe. In diesem komplexen Thema sind neue Wissenschaftler und Technologen gefordert, die interdisziplinär arbeiten können und durch ihre Expertise im Bereich der wissenschaftlichen Grundlagen die Herausforderungen der Verfahrenstechnik, aber auch der ökonomischen und ökologischen Aspekte meistern. Der Bachelorstudiengang Chemische Biotechnologie ist also durch seine interdisziplinäre Struktur die Antwort auf den steigenden Bedarf an Ingenieuren und Wissenschaftlern im Bereich der chemischen Industrie. Zusätzlich können die Absolventen nach erfolgreichem Abschluss des Bachelorstudiengangs Chemische Biotechnologie ein Masterstudium mit ähnlichem interdisziplinärem Profil anschließen, um sich weiter wissenschaftlich zu qualifizeiren.